Der Arbeitsmethodiker

Der Arbeitsmethodiker

„Der Arbeitsmethodiker“ war einst das Herzstück der GfA e.V. Er erschien zunächst von 1973 – 2010, also 150 Ausgaben. Er wurde sehr erfolgreich unter der Federführung von Herrn Dipl. Ing. Clemm sowie Prof. Dipl. Ing. Fauteck und Dipl. Ing. Fuchs. Schwerpunkt bildeten dabei die Darstellung und die Vermittlung von anwendbaren Wissen und praktischen Handreichungen. Viele dieser Beiträge sind heute wieder aktuell. In dieser Phase befanden sich „Der Arbeitsmethodiker“ in den meisten Universitätsbibliotheken. Da „Der Arbeitsmethodiker“ stets viel Nutzen gestiftet hat, werden die alten Hefte „Der Arbeitsmethodiker“ als gescannte PDF-Files wieder aufgelegt. Für Mitglieder stehen sie kostenfrei im Mitgliederbereich zur Verfügung. Nicht-Mitglieder können ihn käuflich erwerben. Seit 2019 erscheint „Der Arbeitsmethodiker“ wieder regelmäßig. Interessenten können die Hefte/Monographien im Buchhandel oder direkt bei der GfA erwerben. Eine Mitgliedschaft ist vorteilhaft!

05
Geschichte der Gesellschaft für Arbeitsmethodik, Vol. 1

Brigitte E.S. Jansen / David Weiss / Helmut L. Clemm / Roiland Kreische / Günter Thomas Baur / Bernd Wobser

 

Geschichte der Gesellschaft für Arbeitsmethodik, Vol. 1​

Der heutige Band ist der erste, der sich mit der Geschichte der Gesellschaft für Arbeitsmethodik e. V. beschäftigt. Uns ist es gelungen, mit Dr. David Weiss einen Historiker zu gewinnen, der die GfA, beginnend mit ihrer Gründung, aus der Sicht eines externen Beobachters in einen historischen Kontext einordnet.
Warum dieser Rückblick? Wichtig ist uns, zu verdeutlichen, wie modern die GfA e. V. immer gewesen ist. Neue Entwicklungen wurden von ihr stets strukturiert aufgenommen. Die GfA wurde wahrgenommen, wie etwa umfangreiche Besprechungen sowohl in der Wirtschaftswoche als auch im Handelsblatt belegen. Auch die Fernseh-Akademie ist hierfür ein Beispiel. Wurden doch die Veranstaltungen der GfA im Südwesten aufgezeichnet und gesendet.
Die GfA hat stets „klare Orientierung in Zeiten globalen Wirtschaftens, flexibler Arbeitsgestaltung, Segmentierung der Gesellschaft sowie der Medien- und Informationsflut“ geben wollen. Sie ist „ein Netzwerk von Personen mit einer Vielzahl persönlicher und methodischer Kompetenzen“. Außerdem ist sie „eine emotionale Gemeinschaft Sie ist zeitlos, trifft aber immer auch den aktuellen Zeitgeist.

ISSN 2625 – 3402

ISBN-10: 3948646155
ISBN-13: 978-3948646158

mehr erfahren
03
DER ARBEITSMETHODIKER, AUSGABE 152

Helmut L. Clemm / Lothar Seiwert / Jörg Knoblauch /
Dieter Fröhlich / Dieter Lutz

Impulse für den Mittelstand Festschrift 65 Jahre – GfA e.V., Symposium

Arbeitsmethodiker - impulse

Clemm, Helmut L.; Fröhlich, Dieter; Knoblauch, Jörg, Lothar Seiwert
Editorial: Brigitte E.S. Jansen
Gesellschaft für Arbeitsmethodik
Verlag: Gesellschaft für Arbeitsmethodik
Sprache: Deutsch

ISSN 2625 – 3402
ISBN:978-3-948646-04-2
14,80 Euro
Im Buchhandel oder über die Homepage der GfA e.V. bestellen: https://https://www.gfa-forum.de/gfa-verlag/der-arbeitsmethodiker/ über das Formular bestellen.

mehr erfahren
DER ARBEITSMETHODIKER AUDIO – CD DER AUSGABE 151
DER ARBEITSMETHODIKER AUDIO – CD DER AUSGABE 151

Clemm, Helmut L.; Fröhlich, Dieter; Knoblauch, Jörg, Lothar Seiwert
Editorial: Brigitte E.S. Jansen
Gesellschaft für Arbeitsmethodik
Verlag: Gesellschaft für Arbeitsmethodik
Sprache: Deutsch
ISBN:978-3-948646-04-2
14,80 Euro
Im Buchhandel oder über die Homepage der GfA e.V. bestellen: https://www.gfa-forum.de/gfa-verlag/der-arbeitsmethodiker/ über das Formular bestellen.

mehr erfahren
02

Rainer Paslack „Zwischen Erfolg und Verantwortung: Einführung in die Berufsethik“, Audio – CD

01
DER ARBEITSMETHODIKER AUSGABE 151

Dr. Rainer Paslack diskutiert die ethischen Grundlagen der Berufsethik. Ethik, nicht Moral, bildet die Grundlage eines erfolgreichen beruflichen Weges und sollte auch die Basis einer jeden der Lebensgestaltung bilden.

DER ARBEITSMETHODIKER AUSGABE 151​

Taschenbuch: 100 Seiten
Verlag: Gesellschaft für Arbeitsmethodik; Auflage: 1 (1. Februar 2019)
Sprache: Deutsch

ISSN 2625 -3402
ISBN-10: 3982034515
ISBN-13: 978-3982034515

14,80 Euro

mehr erfahren